Blog Hop Herzen – Herzlich – Herzallerliebst

Herzlich Willkommen zum heutigen Blog Hop. Trotz diverser Krankheitsfälle im Team haben wir es geschafft und können Euch ein paar nette, „herzige“ Kleinigkeiten zeigen.

Das Thema passt – welch Überraschung – zum Valentinstag, der bei den Einen einer der Traumtage im (Paar-)Jahr ist, den anderen graue Haare wachsen lässt. Was soll, darf ich der/dem Liebsten schenken? Zu viel, dann denkt sie/er, ich hätte vielleicht ein schlechtes Gewissen. Zu wenig, dann zeige ich nicht genug Liebe….

Ich habe hier eines der tollsten Geschenke, die ein Mann einer Frau machen kann: eine Einladung zu einer gemeinsamen Shopping-Tour! Wenn das nicht ein großer Liebesbeweis ist…  😉

Hierfür habe ich ein Set aus Handtasche, Karte für die persönliche Botschaft und einen „Geldbeutel“ gewerkelt. SIE braucht natürlich eine Shoppingtasche, die ich aus dem wunderbaren Designerpapier „Gemalt mit Liebe“ hergestellt habe. Die Anleitung hierzu habe ich bei deliaspaperworld.com gefunden.

Die Riemen und Akzente (Farbkarton in „Feige“) sind mit der Faux-Stitching-Technique verziert. So sieht es aus, als sei alles genäht. Da ich derzeit keine Brads (Musterklammern) von Stampin‘ Up! habe, imitiere ich diese bei den Henkelansätzen und dem Taschenverschluss mit den Glitzerakzenten in gold.

Das Designerpapier ist so toll mit den goldenen Herzchen. Eigentlich bin ich nicht der „Rosa-Typ“, aber dieses Papier begeistert mich so, dass ich mir gleich einen Vorrat davon anlegen muss, solange es noch im Katalog ist.

Die Herzen und der Spruch sind übrigens aus dem Bundle „Für Schatz-Karten“, die kleine Herzchenreihe zusätzlich noch aus dem Stempelset Heart Happiness. Schon als ich nur den kleine Spruch mit den Herzchen gestempelt hatte, fand ich die Karte schon sehr schön. Clean-and-Simple eben.

Das wirkliche „Herz-stück“ des Sets ist der kleine, unscheinbare Geldbeutel. Innen ist Platz für eine Gutscheinkarte bzw. eine Kreditkarte – für den besonders mutigen Mann…

 

Und jetzt schaue ich mal, was sich die lieben Teamkolleginnen haben einfallen lassen. Komm doch mit:

Linde Kraus (hier bist Du gerade)

Das könnte Dich auch interessieren:

7 comments

  1. Liebe Linde,
    das ist ja der Oberknaller. Ich habe Dein Set gesehen, und hatte sofort das „Das will ich auch haben“ in den Augen. Ganz toll. Die Tasche ist der Hammer, die wird auf jeden Fall nachgebastelt, Auch die Idee den Gutschein wie eine Geldbörse aussehen zu lassen ist sehr schön.
    Da möchte ich wirklich gern die Beschenkte sein.
    Vielen Dank für diese tolle Inspiration.
    Liebe Grüße
    Kathleen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.