Rahmenkarte Baby – mit Anleitung

Für frischgebackene Eltern und ihr Kleines habe ich diese Karte mit Rahmen gewerkelt. Und dabei gleich fotografiert, damit Ihr sie nach meiner Anleitung basteln könnt.

ACHTUNG: viele Bilder….

Anleitung-Rahmenkarte-baby-1-kreativ-schaetze

Für den Rahmen habe ich mit einem weißen Farbkarton mit 19cm im Quadrat angefangen. Das Einlegeblatt für den Hintergrund ist 15 cm x 15cm groß.

Desweiteren benötigt man für diese Größe noch ein Stück Farbkarton in 17,2 cm im Quadrat sowie einen Fotokarton in 23 cm x 50 cm.

Die Größe der Innenkarte für die persönlichen Glückwünsche kann man individuell handhaben.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-3-kreativ-schaetze

Mit dem Geodreieck und der Prickelnadel sticht man in den Ecken mit jeweils 2cm Abstand zu beiden Seiten kleine Markierungen.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-5-kreativ-schaetze

Diese kleinen Löcher dienen zum Schneiden der Diagonalen. Dafür wird das Quadrat von Ecke zu Ecke diagonal (!) auf das Schneidebrett gelegt.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-4-kreativ-schaetze

Die Löcher genau auf die Schneiderille. Bevor die Klappe der Schneidemaschine zugeklappt wird, schiebt man die Schneideklinge in die Mitte des Kartons.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-6-kreativ-schaetze

Wenn jetzt in Richtung der Ecken geschnitten wird, spürt man, wenn man bei den Markierungslöchern angekommen ist, so dass genau so lange geschnitten wird, wie geplant.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-7-kreativ-schaetze

Noch die andere Diagonale genauso schneiden. Jetzt sieht der Karton so aus.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-8-kreativ-schaetze

Für die Höhe des Rahmens wird der Karton ins Schneidebrett „normal“ eingelegt. Mit der Falzklinge jeweils von Diagonale zu Diagonale parallel zu jedem Rand in 2 cm und 3 cm Linien ziehen.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-9-kreativ-schaetze_155214

Anschließend die äußere Falzlinie nach hinten, die innere wieder zurück falten und mit dem Falzbein diese Knicke verstärken.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-11-kreativ-schaetze

Für die hintere Seite des so entstandenen Rahmens nimmt man den Farbkarton mit 17,2 cm im Quadrat. Es soll ein kleines Schächtelchen entstehen. Hierfür von jeder Seite im Abstand von 1cm falzen, die Klebelaschen einschneiden und die Ränder hochkleben.

Anleitung-Rahmenkarte-13-kreativ-schaetze

So sollte das dann aussehen.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-14-kreativ-schaetze

Die Laschen vom Rahmen an den senkrechten und den flachen Seiten gut mit tombow Kleber einstreichen. Flüssigkleber erlaubt, dass man noch etwas Zeit zum verschieben hat, tombow ist derjenige, der bei mir als einziger das Papier nicht wellt.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-15-kreativ-schaetze

Den Rahmen in die kleine Schachtel kleben.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-16-kreativ-schaetze

Alle Ränder gut festdrücken.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-17-kreativ-schaetze

Damit man das Kreuz nicht sieht, wird als Hintergrund der Karton in 15 cm x 15 cm von oben geklebt.

Damit ist das schwierigste, der eigentliche Rahmen fertig. Dieser ist aber noch etwas unhandlich. Deswegen wird er eingebunden in eine große Karte zum Aufstellen mit Fach für die eigentliche Karte für die persönlichen Zeilen.

 Anleitung-Rahmenkarte-baby-18-kreativ-schaetze

Der Fotokarton in der Größe 23 cm x 50 cm wird bei 4 cm und 27 cm (bzw. 23 cm vom anderen Rand). So entstehen zwei Quadrate mit 23 cm Seitenlänge und eine Lasche.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-19-kreativ-schaetze

Diese Lasche habe ich mit der Stanze Sternkonfetti gestanzt.  Anschließend wird sie nur an den äußeren Rändern nach innen geklebt.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-21-kreativ-schaetze

Damit der Rahmen eingebaut werden kann, wird am gegenüberliegenden Quadrat ohne Lasche im Abstand von 3,8 cm vom Rand ein Quadrat ausgeschnitten. Entweder direkt mit dem Schneidebrett oder wie bei den Diagonalen erst kleine Löcher pieksen, damit der Schnitt exakt an der gewünschten Stelle endet.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-22-kreativ-schaetze

Das sollte dann so aussehen.

 Anleitung-Rahmenkarte-baby-23-kreativ-schaetze

Wenn alles richtig gemessen wurde, kann man jetzt den Rahmen einkleben.

Fertig ist die Rahmenkarte.

Los geht´s mit dem Dekorieren:

Anleitung-Rahmenkarte-baby-24-kreativ-schaetze

Ich habe eine Öse in die Ecke des Rahmens gesetzt und ein kleines Schutzengelchen festgebunden.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-26-kreativ-schaetzeVon innen sieht das dann so aus.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-28-kreativ-schaetze

Bzw. so, wenn in der großen die eigentliche Karte im Umschlag steckt.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-29-kreativ-schaetze

Den Spruch habe ich einfach mit dem PC ausgedruckt, da ich keinen passenden Stempel habe. Der Body ist mit Kreisstanzen und mit Schere zugeschnitten.

Anleitung-Rahmenkarte-baby-30-kreativ-schaetze

Hier seht Ihr die Innenkarte und den großen Umschlag. Diesen habe ich mit dem Umschlagbrett (Envelope Punch board, EPB) gefaltet.

Ich hoffe, es ist alles einigermaßen verständlich, über Rückmeldungen bin ich sehr dankbar.

😉

Das könnte Dich auch interessieren:

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.