Wunderbare (Weihnachts-)Tage liegen hinter uns – und mit dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog auch vor uns. Hier kann man sich die Wunder sogar nach Hause holen.   🙂

Wir, eine Gruppe von acht Stampin’Up! Demontratorinnen, hatten bei OnStage in Mainz, November 2017, bei der sogenannten Prize Patrol, die Nummer 4 und haben dadurch das Set Wunderbarer Tag gewonnen. Wir zeigen Euch jeweils ein Projekt mit diesem Stempelset.

 

Mit dem Set zu spielen und verschiedene Techniken auszuprobieren macht unheimlich Spaß. Der Schmetterling sieht immer toll aus. Für unseren Blog Hop habe ich ihn in weiß auf Pergamentpapier (Vellum) embosst und von hinten mit den neuen Stampin‘ Blends coloriert. Das geht auch für Nicht-Malerinnen wie mich ganz einfach. Muss nicht exakt sein, weil man die Farbe unter den Linien durch das Embossing sowieso nicht sieht. Die Farben wirken durch das Vellum wesentlich heller. Damit der transparente Schmetterling auch vor dem Hintergrund in Chili gut zur Geltung kommt, habe ich ihn noch mit einfachem Druckerpapier hinterlegt. Der Hintergrund selbst ist mit dem Folder Blätter-Relief geprägt und anschließend mit weißer Craft-Tinte gewischt.

Irgendwie kann ich mich aber noch nicht entscheiden, welche Farbe ich für die Grundkarte nehmen will. Limette wirkt schön farbig – nach dem Weihnachts-rot-grün aber für mich auch etwas seltsam.

Safrangelb dagegen verleiht einen sehr weichen Eindruck.

Mit Vanille ist es noch weicher:

Ich hoffe Euch gefällt meine Karte, demnächst wird es noch eine geben, bei der ich die neuen Brusho(TM) Crystal Colours mit dem Schmetterlingsstempel ausprobiert habe. Und jetzt bin ich gespannt, was meine Demokolleginnen so alles gezaubert haben. Schaut doch mit:

 

 

 

8 Comments

  1. Hallo Linde,

    Deine drei Karten gefallen mir gut. Mein Favorit ist tatsächlich die dezente Variante in Vanille. Dein Schmetterling leuchtet sehr schön, der Tipp ihn weiß zu Hinterlegen ist super! Auch der geprägte und gewischte Hintergrund gefällt mir sehr gut. Klasse dass wir zusammen im Blog Hop dabei sind.

    Viele Grüße aus Hamburg
    Anja

  2. Liebe Linde,
    Ich finde es toll drei verschiedene Farbvarianten zu sehen und favorisiere das Limettengrün. Der geprägte und gewischte Hintergrund macht sich wirklich super zu dem Schmetterling. Was mir auch besonders gut gefällt ist, dass Du den Aufleger nicht gerade geklebt hast. Ich muss wohl auch etwas mutiger sein. Schön das wir zusammen bei diesem Blog Hop waren und vielleicht gibt es mal eine Fortsetzung.
    Liebe Grüße
    Kathleen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.