Durch die teaminterne Challenge „ungewöhnliche Kartenformen“ bin ich mal wieder dazu gekommen, eine etwas andere Karte zu werkeln. Manchmal heißt sie Ziehkarte, manchmal Zauberkarte – ich würde sie Zauber-Ziehkarte nennen, da beides zutrifft. Von außen sieht sie erst einmal recht normal aus.

Ich habe verschiedene Herzen mit dem Bundle „Für Schatz-Karten“ und dem Stempelset „Heart Happiness“ ausprobiert – und bin begeistert ;-). Geprägt ist der Farbkarton übrigens mit der Tiefenprägeform „Pailletten“. Für das Konfetti und das orange-rote Herz habe ich die Feuchttuch-Technik (Babywhipe-technique) benutzt, damit es schön bunt ist.

Hier am linken Rand schaut ein „Schnüddl“ (Bändchen) verdächtig heraus und fordert zum Ziehen auf…

Wenn man an diesem Bändchen zieht, kommt nicht nur auf dieser Seite eine Karte heraus, sondern wie durch Zauberei auch auf der anderen.

Ein tierischer Freund nach dem anderen zeigt sich und winkt.

Am Ende sind es alle 5 Freunde.

Die Tierchen habe ich übrigens mit Aquarellstiften und den Mischstiften ganz zart coloriert.

Das oberste „happy birthday“ ist passend zur Mattung in Wildleder gestempelt und ohne weitere Farbaufnahme dann darunter nochmal dreimal abgedrückt. Das ergibt diesen tollen Verlauf.

 

One Comment

  1. Pingback: Ostern - Osterhasi - Schokohasen-Zieh-Zauber-Box - kreativ-Schaetze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere